Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

ZeitSichten – Fotoausstellung zu rheinland-pfälzischen Erinnerungsorten

Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz Mainz Flachsmarktstraße 36Mainz,

Die Nationalsozialisten errichteten gleich zu Beginn ihrer Herrschaft etwa 100 sogenannte frühe Konzentrationslager. Viele dieser oft kurzzeitigen Folterstätten sind heute vergessen und von den unvorstellbaren Bedingungen in den späteren Konzentrationslagern im öffentlichen Bewusstsein überlagert. Doch in den frühen KZs begann die unmenschliche Barbarei, die in einem durchorganisierten millionenfachen Massenmord endete....

Kostenlos

Gedenken, Forschen, Vermitteln – Zur Geschichte der Gedenkstätte Hadamar

Haus am Dom Liebfrauenplatz 8Mainz,

Judith Sucher, pädagogische Leiterin der Gedenkstätte Hadamar, gibt in ihrem Vortrag einen Einblick in die Geschichte der ehemaligen Tötungsanstalt Hadamar sowie die pädagogische Arbeit der Gedenkstätte. Zwischen 1941 und 1945 wurden im Zuge zweier Mordprogramme – der NS-‚Euthanasie‘ – insgesamt circa 14.500 Menschen in Hadamar ermordet. Menschen, die von der...

Kostenlos