Aktuelles


Ein Gedicht von Volker Gallé

türhüter ein türhüter schraubt das schild an – hier wird deutsch gesprochen!man hört eine stimme aus dem off: schleicher und papen glaubten hitler benutzen zu können, aber es kam umgekehrt. weidel und chrupalla glauben höcke benutzen zu können, aber es kommt umgekehrt. diesem anfang wohnt ein böser zauber inne. noch…

Weiterlesen

Erklärung des Bürgerrates/Runden Tischs zur aktuellen Diskussion um die „Steinhalle“

Mehr Demokratie wagen – aber nicht durch Verdrängung kulturellen Erbes in der Steinhalle des Landesmuseums Seit 2016 nutzt der Landtag von Rheinland-Pfalz die sogenannte Steinhalle des Landesmuseums Mainz als Ausweichquartier für seine Plenarsitzungen, da das historische Landtagsgebäude, das Deutschhaus, zu sanieren war. Der größte Teil der international bedeutenden Sammlung römischer…

Weiterlesen

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Heute, am 17. Mai, ist IDAHOBIT: der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. Ein Tag, an dem wir zum einen auf immer noch bestehende Ausgrenzungsmechanismen in unserer Gesellschaft hinweisen und ein starkes Zeichen für Toleranz und Akzeptanz setzen, zugleich aber auch der Opfer gedenken, die aufgrund ihrer sexuellen…

Weiterlesen

Im Gedenken an die Deportation Mainzer Sinti*zze

Heute, am 16. Mai, gedenken wir der Mainzer Sinit*zze, die Opfer der nationalsozialistischen Diktatur wurden. Neben jüdischen Menschen, gehörten auch Sinti*zze und Rom*nja für die Nationalsozialisten nicht zur deutschen ‚Volksgemeinschaft‘, vielmehr wurden sie als ‚minderwertig‘ eingestuft. So wurden auch sie Opfer der Verfolgungs- und Vernichtungspolitik des NS-Regimes. Bereits im Kaiserreich…

Weiterlesen

Interview zu zentralem Mahnmal in Mainz

t-online Mainz: Finanzierung ungeklärt – Kein zentrales Mahnmal für Opfer der NS-Zeit Mainz Finanzierung unklar   Kein zentrales Mahnmal für Opfer der NS-Zeit in Mainz Von Janek Kronsteiner 10.05.2021, 12:00 Uhr In Mainz gibt es nur ein einziges kleines Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus. Für eine zentrale Gedenkstätte fehlt…

Weiterlesen

Zum Gedenken an Sophie Scholl

Heute, am 9. Mai 2021, wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. An diese außergewöhnliche junge Frau, die als Widerstandskämpferin von den Nationalsozialisten ermordet wurde, möchten wir heute ganz besonders erinnern. Die Widerstandskämpferin Sophie Scholl Am 9. Mai 1921 wurde Sophie Scholl als viertes von sechs Kindern des Ehepaares Robert…

Weiterlesen

Digitaler Zeitzeug*innenworkshop am 8.5.2021 um 14.00 Uhr

Jetzt anmelden: Im digitalen Workshop „Ausgrenzung und Verfolgung im Nationalsozialismus“ lernen Teilnehmende jüdische Zeitzeug*innen aus Mainz kennen. Als jüdische Kinder und Jugendliche erlebten sie die wachsende Ausgrenzung ab 1933 in ihrer Heimatstadt und überlebten – anders als viele ihrer Familienmitglieder – die Verfolgung durch die Nationalsozialisten. Mithilfe von Interviews mit…

Weiterlesen

Jugendforum Mainz: Einladung zum 6. Treffen

Ab Mai 2021 wird das Jugendforum des „Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz” immer am ersten Montag eines Monats um 17.00 Uhr stattfinden. Herzlich möchten wir alle Mainzer*innen zwischen vier und 27 Jahren zum 6. digitalen Treffen des JuFo-Mainz am 3. Mai um 17.00 Uhr einladen. Interessierte können…

Weiterlesen

Jugendforum Mainz: Einladung zum 5. Treffen

Herzlich möchten wir alle Mainzer*innen zwischen vier und 27 Jahren zum 5. digitalen Treffen des JuFo-Mainz am 26. März 2021 um 16.00 Uhr einladen. Interessierte können sich per Instagram oder Mail an jufo@haus-des-erinnerns-mainz.de anmelden.  Das Jugendforum (JuFo) vertritt die Interessen, Bedürfnisse und Meinungen von allen Kindern und Jugendlichen aus Mainz und gibt…

Weiterlesen