Haus des Erinnerns bis 20. April geschlossen

Liebe Besucher*innen,

leider muss das Haus des Erinnerns aufgrund der momentan schwer einzuschätzenden Entwicklungen in der Ausbreitung des Virus COVID-19 seine Räumlichkeiten für den Besucher*innenverkehr voraussichtlich bis zum 20. April 2020 schließen.

Ausstellung im Fenster:
Unsere Ausstellung „‚Das Leben war jetzt draußen, und ich war dort drinnen.‘ Zwangssterilisation und Ermordung im Rahmen der NS-‚Euthanasie‘ und ihre Opfer in Mainz und Rheinhessen“ kann aber nun von außen weiter angeschaut werden!

Ihre Anfragen werden wir telefonisch und per Email beantworten.
Wir wünschen allen eine gute Gesundheit und hoffen, dass wir bald wieder für unsere Besucher*innen öffnen können!

Kommentare sind geschlossen.